Computer

Auf fremdem Terrain

Wie können Eltern ihren Kindern ein Vorbild sein, wenn der Nachwuchs von der Sache mehr versteht als sie selbst? Lambert Zumbrägel erlebt diesen Zwiespalt an einem typischen Beispiel: dem Umgang mit Medien

Quelle: neue gespräche 6/2011

Computerspiel

Unsere beiden Söhne (9 und 11) wollen in ihrer Freizeit nur noch an den Computer, um zu spielen. Mir ist wichtig, dass sie sich auch draußen bewegen und an der frischen Luft spielen. Wie kann ich das erreichen?

Quelle: Erziehungsthema des Monats

Ein Tag mit dem Internet

Ein Leben ohne das WWW kann Sabina Neumüller sich kaum noch vorstellen. Aber manchmal würde sie sich seiner Sogwirkung gerne ein bisschen entziehen.

Quelle: neue gespräche 6/2009

Familie und Smartphone: Passt!

Der Pädagoge Dr. Jürgen Holtkamp über den Einfluss von Online-Medien auf das Familienleben, die Beziehungen von Eltern und Kindern und Zeiten der Medienabstinenz.

Quelle: neue gespräche 1/2015

Medien in der Familie

Familie von A bis Z, Das Thema "Medien in der Familie" gliedert sich in folgende Unterthemen:

Quelle:

Mit Kids im Netz: 10 wichtige Tipps

Kinder entdecken den Computer und das Internet immer früher für sich. Mit einigen Grundsätzen, die es dabei zu beachten gilt, können Eltern gelassener sein.

Quelle: neue gespräche 6/2009

Nur noch am PC

Unser Sohn Jonas (13) hängt immer öfter stundenlang am PC. Wir sorgen uns, dass er abhängig wird und fürchten, dass sein Beispiel auf seine Geschwister abfärbt? Was genau er am PC macht, wissen wir nicht.

Quelle: Erziehungsthema des Monats

Unerwünschte Weihnachtswünsche

Unsere Söhne (7 und 12) wünschen sich zu Weihnachten Spiele für den PC und die Spielkonsole, die aus unserer Sicht überhaupt nicht in Frage kommen. Was können wir tun?

Quelle: Erziehungsthema des Monats