Schule und Eltern

Auf Augenhöhe mit den Lehrern

Eltern und Lehrer arbeiten in den Schulen auf vielfältige Weise zusammen. Doch als echte Partner erleben sie sich dabei eher selten.

Quelle: neue gespräche 5/2010

Mit dem Anwalt zum Sprechtag: Eltern machen Lehrern das Leben zunehmend schwer

Gewerkschaften und Lehrerverbände rüsten ihre Rechtsabteilungen auf: Immer mehr Eltern gehen juristisch gegen die Lehrer ihrer Kinder vor und setzen sie massiv unter Druck. Zum Schaden aller.

Quelle: Frau und Mutter - Zeitschrift der kfd - Katholische Frauengemeinschaft Deutschland, Bundesverband e.V.

Schule- ein Lernfeld für Eltern?

Mit Büchertasche und Schultüte geschmückt betritt unsere sechsjährige Tochter Katharina zum ersten Mal das Klassenzimmer ihrer Grundschule. Seit Monaten freuen wir uns auf diesen Tag.

Quelle: neue gespräche 5/2000

Von Profi zu Profi

Eigentlich wollen Elternhaus und Schule doch dasselbe: das Wohl der Kinder. Aber warum klappt dann die Zusammenarbeit in der Praxis so schlecht?

Quelle: neue gespräche 5/2010

Wenn Eltern ihre Kinder und die Schule überfordern - Konflikte zwischen Eltern und Schule

Die folgende Beschreibung basiert auf einer mehrjährigen Tätigkeit als „Verbindungslehrer“ an einem Gymnasium mit ca. 1400 SchülerInnen.

Quelle: neue gespräche 5/1998