Stichwort-Suche

Sphider-plus Ergebnisse für: '*Bedürfnis*'. Ergebnis-Seite: 1
Results from database 1,
Info: Automatically reset to AND for this search mode.
Zeige Ergebnisse 1 - 10 von 166
  • einem Ungleichgewicht von Geben und Nehmen. Tief in der Seele gibt es offenbar das Bedürfnis nach Ausgleich: Wer etwas bekommt, hat das Bedürfnis auszugleichen, indem auch er gibt. Das hat eine wichtige soziale Funktion: Eine Gruppe wird dadurch ...
  • einem Ungleichgewicht von Geben und Nehmen. Tief in der Seele gibt es offenbar das Bedürfnis nach Ausgleich: Wer etwas bekommt, hat das Bedürfnis auszugleichen, indem auch er gibt. Das hat eine wichtige soziale Funktion: Eine Gruppe wird dadurch ...
  • Bett gehen) und die Jüngeren (auf Papas Schoß sitzen) auszuhalten, ihre eigenen Bedürfnisse zurückzustellen und sich selbst zu regulieren. In vielen kleinen, noch wenig schmerzhaften Alltagserlebnissen erfahren sie, wie es sich anfühlt, Teil ...
  • - ermutigend - sozial - situationsorientiert Eltern werden unterstützt, die Bedürfnisse ihres Kindes nach Zuwendung und Mitbestimmung zu erfüllen, und darauf zu achten, dass es seinerseits die Bedürfnisse der Eltern respektiert. Sie lernen, ...
  • Gefühl der Sicherheit und Erleichterung stellt sich ein. Es entsteht ein großes Bedürfnis, anderen Personen die empfundenen positiven Gefühle mitzuteilen. Planung und Konzepte der Eltern werden in dieser Phase realistischer. Die sexuellen ...
  • Möglichkeiten, den Bekanntenkreis zu erweitern bzw. den Bekanntenkreis den neuen Bedürfnissen anzupassen. Phase der Antizipation und Vorbereitung (ca. 32. bis 40. Schwangerschaftswoche) Vordringliche Merkmale dieser Phase sind einerseits das Z
  • spielen, erzählen, hören gerne Geschichten, finden eine Symbolsprache für ihre Bedürfnisse, Gefühle und Wünsche. Sie springen problemlos zwischen Phantasie und Realität hin oder her. Dies ist ihre genuine Möglichkeit sich auszudrücken und die ...
  • und dem Halt, den Josua mir schenkt, auch die Einschränkung. Immer sind es die Bedürfnisse der Kinder, die einfach Vorrechte haben, die unseren Tagesablauf prägen, gestalten, einengen. Morgens ausschlafen geht nur noch, wenn Oma und Opa ...
  • vorausging, entsprang noch einer entwicklungspsychologischen Betrachtung, die am Bedürfnis von Kindern ansetzte; das Elterngeld dagegen folgte bereits einer anderen Logik. Zwar beträgt die Elternzeit auch heute noch drei Jahre, doch wird das ...
  • sie half mir, noch weitere zu entwickeln: Gelassenheit gewinnen und Ruhe bewahren Bedürfnisse von jemand erspüren, die sich nicht gut äußern kann aus der Situation heraus schnell entscheiden, was wichtig ist und was noch warten kann zufrieden sein ...
  • der verschiedenen Beteiligten geht, sondern vielmehr darum herauszufinden, welche Bedürfnisse und Wünsche sie dabei bewegen. Deshalb macht es Sinn, sich mit ihr zusammenzusetzen und die Situation zu besprechen. Am besten Sie überlegen sich vorher, ...
Ergebnis-Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste

Die häufigsten Suchanfragen:

Suchbegriff Anzahl Ergebnisse Letzte Anfrage am
Identität 5442 34 2017-09-20 10:42:44
Madchen* 2632 92 2017-09-17 10:53:43
Missbrauch* 2273 26 2017-09-20 01:41:21
Job* 947 25 2017-09-19 19:16:46
Regeln 734 64 2017-09-20 01:46:05
Angst 715 144 2017-09-20 01:55:07
Alltag 702 153 2017-09-20 18:30:46
Trotz* 699 35 2017-09-20 10:39:00
Dank* 687 72 2017-09-20 18:29:34
Wut* 677 50 2017-09-20 06:43:20
Arbeitslos* 673 29 2017-09-19 22:16:15
Nachbar* 671 15 2017-09-19 22:39:21
Alleinsein 671 11 2017-09-20 18:36:22
Nähe 654 87 2017-09-20 18:29:57
Gemeinde* 654 50 2017-09-20 13:41:26
Lehrer* 652 48 2017-09-20 11:29:55
Selbstbewusst* 624 1 2017-09-20 08:58:03
Taschengeld 584 9 2017-09-20 18:28:25
Ernähru* 560 24 2017-09-19 23:58:32
Verwöhn* 548 20 2017-09-20 18:31:09

Visit Visit Sphider site in new window Sphider-plus