Rituale

Die geistliche Tagesschau

Das „Gebet liebender Aufmerksamkeit“ gibt dem geistlichen Leben auch in stressigen Zeiten in wenigen Minuten Halt und Stütze. Zum Beispiel in Phasen mit kleinen Kindern.

Quelle: neue gespräche

Mama, was ist Pfingsten? Familien feiern Kirchenjahr

Familien feiern Kirchenjahr«: Beim Basteln, Kochen und Spielen entdecken Eltern und Kinder gemeinsam nicht nur die Rituale, sondern auch die Lebensbedeutung der Feste.

Quelle: Arbeitshile (188) Familiensonntag

Mein besonderer Alltag

Eine spirituelle Gestaltung der täglichen Abläufe macht keine besseren Familien. Aber sie sorgt dafür, dass das Leben ihnen nicht unter den Fingern zerrinnt.

Quelle: neue gespräche

Menschen brauchen ihre eigenen Rituale

Fragt man Menschen nach Ritualen in ihrem Leben, dann fällt vielen zunächst gar nichts ein. Andere wehren ab: „Oh Gott Rituale!“ Und wieder andere meinen, das sei es ja gerade, dass sie eben leider keine Rituale hätten.

Quelle: neue gespräche

Religiöse Erziehung

Familie von A bis Z, Das Thema "Religiöse Erziehung" gliedert sich in folgende Unterthemen:

Quelle:

Wie ein Geländer zum Festhalten

Kinder brauchen Rituale, sagt die Psychologin Sigrid Rogge. Aber die Eltern können sie ihrem Nachwuchs nicht einfach vorschreiben.

Quelle: neue gespräche

Wie sich der Glaube in Ritualen verankert

„Tschüss – mach’s gut!“ Oder: Ein Kreuzzeichen auf die Stirn – Gott behüte dich. Es ist ein Unterschied, ob ein Kind morgens mit oder ohne Segen seiner Eltern aus dem Haus geht.

Quelle: Albert Biesinger, Andrea Wohnhaas (Hg.), Das große Buch der Elternschule