Schule und Eltern

Auf Augenhöhe mit den Lehrern

Eltern und Lehrer arbeiten in den Schulen auf vielfältige Weise zusammen. Doch als echte Partner erleben sie sich dabei eher selten.

Quelle: neue gespräche

Basteln ist keine Pflicht

Laternen basteln vor St. Martin, Plätzchen backen im Advent, Begleitung der Klasse zum Zoo, Stoppen...

Quelle: Elternbrief Schule

Ich verkaufe mehr als Kuchen

Meine Kinder sollen auf gute Schulen gehen. Deshalb liegt mir sehr daran, die Arbeit dieser Schulen zu unterstützen, und deshalb habe ich mich zwölf Jahre lang als Klassen- und acht Jahre lang als Schulelternsprecherin engagiert.

Als Klassenelternsprecherin verstehe ich...

Quelle: Elternbrief Schule

Mit offenen Karten

Das Kind soll etwas lernen. Allem voran die grundlegenden „Kulturtechniken“ wie Lesen, Schreiben und Rechnen, aber auch Konzentration, Sorgfalt,...

Quelle: Elternbrief Schule

Schule

Wenn große Ereignisse ihre Schatten vorauswerfen, dann gehört der Wechsel von der Grund- auf eine weiterführende Schule nach dem vierten Schuljahr eindeutig dazu. Denn mit Beginn dieses Schuljahrs weht in vielen Klassen und Familien ein schärferer Wind. Mit der...

Quelle: Elternbrief 44

Schule

In den meisten Bundesländern müssen Eltern und / oder Lehrerinnen jetzt entscheiden, wohin der weitere Schulweg die Kinder führen wird: aufs Gymnasium – und wenn ja: auf welches? die Real-, Gesamt- oder Hauptschule? Eine Entscheidung, der viele Mütter und Väter fast schicksalhafte...

Quelle: Elternbrief 44

Schule- ein Lernfeld für Eltern?

Mit Büchertasche und Schultüte geschmückt betritt unsere sechsjährige Tochter Katharina zum ersten Mal das Klassenzimmer ihrer Grundschule. Seit Monaten freuen wir uns auf diesen Tag.

Quelle: neue gespräche

Von Profi zu Profi

Eigentlich wollen Elternhaus und Schule doch dasselbe: das Wohl der Kinder. Aber warum klappt dann die Zusammenarbeit in der Praxis so schlecht?

Quelle: neue gespräche