Streit und Konflikte

Streit und Konflikte

Streit und Konflikte gehören zum Leben dazu und in der Familie sind sie ein wichtiges Lernfeld für den Umgang miteinander: Auseinandersetzungen zu verhindern ist daher nicht sinnvoll, vielmehr müssen Regeln aufgestellt werden, die die seelischen und körperlichen Grenzen des anderen respektieren und schützen.

Allein gelassen nicht verlassen

Nicht jede Mutter hat das Glück, einen verlässlichen Partner an ihrer Seite zu haben. Viele erleben schon früh in der Schwangerschaft, wenn sie...

Quelle: Elternbrief 03

Als Eltern unserer Enkelin

Nach langen Kämpfen mit ihrer Adoptivtochter freuten sich Franziska Scheckenhofer und ihr Mann, dass sie endlich Oma und Opa sein durften. Aber plötzlich mussten sie wieder Eltern sein.

Quelle: neue gespräche

Das Natürlichste von der Welt

Keine abgeschlossenen Badezimmer, keine Verdruckstheiten und eine offene Auseinandersetzung mit den eigenen Erfahrungen in Kindheit und Jugend: Dann klappt’s auch, wenn die Kinder pubertieren, verspricht Uwe Mauk.

Quelle: neue gespräche

Der vergessene Leuchtturm

Zu vergeben und sich vergeben zu lassen prägt die christliche Tradition – und die Verantwortungskultur unserer Gesellschaft. Es bedarf vieler Lernorte, das neu zu entdecken.

Quelle: neue gespräche

Der verweigerte Dialog

Wir dürfen streiten, sogar mit Gott. Die Beispiele Abrahams und Jakobs ermutigen ausdrücklich dazu. Und Kain hätte seinen Bruder danach nicht umbringen müssen.

Quelle: neue gespräche

Die Mutter im Hintergrund

Allein mit konkreten Verhaltenstipps ist Eltern mit Erziehungsproblemen oft nicht geholfen. Zum Beispiel wenn sich dahinter verdrängte Schuldgefühle verbergen.

Quelle: neue gespräch

In kippliger Balance - Schwiegerfamilien

Was passiert eigentlich in den beteiligten Familien, wenn die Tochter der einen den Sohn der anderen heiratet? Zunächst einmal gerät das gewohnte Miteinander ins Wanken …

Quelle: neue gespräche

Linkliste

Quelle:

Schwiegereltern - Die neue Hackordnung

Es muss zwischen Schwiegereltern und -kindern nicht krachen. Aber das erfordert die Bereitschaft, neue Rollen zu akzeptieren und Fremdheit als Bereicherung zu entdecken.

Quelle: neue gespräche

Unternehmen Urlaubsfriede

Das Klima war rau. Draußen im Norden Dänemarks und drinnen in Angelika Neusers Familie. Bis ihr Sohn das Streitschlichterprogramm aus der Schule auspackte.

Quelle: neue gespräche

Verzeihen heißt nicht, zu vergessen was war

Ein Gespräch über Versöhnung mit dem Psychologen und Theologen Martin Odermatt.

Quelle: neue gespräche