Stichwort-Suche

Sphider-plus Ergebnisse für: 'Kino'. Ergebnis-Seite: 1
Results from database 1,

Zeige Ergebnisse 1 - 10 von 15
  • an Leichtigkeit verloren dadurch. „Mama, wollten wir heute Nachmittag nicht ins Kino gehen?“, tönt es gerade aus dem Zimmer meines Sohnes. Und da ist es schon wieder, mein schlechtes Gewissen, das sich rührt und daran erinnert, dass ich den ...
  • zusammen, öfter jeder für sich: zum Jahrmarkt, zum Fußball, zum Rock-Open-Air, ins Kino. Oder das... Quelle: Elternbrief 37 Wer ist schon gerne Handlanger? Dass Kinder im Haushalt mithelfen sollten, steht für die meisten Eltern außer Frage. Sie ...
  • nämlich genau da, wo etwas zusammen gemacht wird – in Gedanken, am Telefon, im Kino oder Restaurant. Für Freundschaftsbildung gibt es kein „zu früh“ oder „zu spät“, vielmehr ist sie jederzeit möglich und wünschenswert. Auch der innere ...
  • nämlich genau da, wo etwas zusammen gemacht wird – in Gedanken, am Telefon, im Kino oder Restaurant. Für Freundschaftsbildung gibt es kein „zu früh“ oder „zu spät“, vielmehr ist sie jederzeit möglich und wünschenswert. Auch der innere ...
  • aus Angst, zuviel mit anpacken zu müssen, statt sich wie bisher unkompliziert fürs Kino verabreden zu können. Vor allem die eigenen Eltern reagieren vielleicht auch mit Vorbehalten, weil sie sich Sorgen machen und ihre Moralvorstellungen ...
  • vom öffentlichen Leben abzukoppeln und wenigstens ab und zu zum Schwimmen oder ins Kino zu gehen. Und vor allem: wichtige Rituale wie die gemeinsamen Mahlzeiten und Spaziergänge weiterhin zu pflegen. Profitieren die Kinder davon, dass ihre ...
  • zusammen, öfter jeder für sich: zum Jahrmarkt, zum Fußball, zum Rock-Open-Air, ins Kino. Oder das Haus schwirrt von Besuchern. Wochentags hat die Mutter ihr Aerobic und die Kommunalpolitik, der Vater den VfL und die Fortbildung, Martin (7) die ...
  • und Waffeln backen, Fußball und Gesellschaftsspiele, oder wir gehen zusammen ins Kino. Zweimal im Jahr gehen wir auf Messdienerfahrt. Ich bin gerne Messdiener.“ Melanie: „In den Sommerferien bin ich mit unserer Pfarrei zu einer Kinderfreizeit in ...
  • der „kleinen Dinge“ wie gemeinsam essen und spazieren gehen, Sport treiben, ins Kino oder Theater gehen. Sie prägen unser Leben oft stärker als große Projekte wie weite Reisen; es sind kleine Inseln zu zweit im Alltag, die Sie sich gemeinsam ...
  • einen Nachmittag zu investieren, der den Nachwuchs entführt, als abends müde im Kino Händchen zu halten.“ Während andere sich einen passenden Ort außer Haus suchen, der weder nach Windeln duftet noch durch unaufgeräumte Spielsachen die ...
Ergebnis-Seite: 1 2 Nächste

Die häufigsten Suchanfragen:

Suchbegriff Anzahl Ergebnisse Letzte Anfrage am

Visit Visit Sphider site in new window Sphider-plus