Stichwort-Suche

Sphider-plus Ergebnisse für: 'Kommunikat*'. Ergebnis-Seite: 1
Results from database 1,
Info: Automatically reset to AND for this search mode.
Zeige Ergebnisse 1 - 10 von 54
  • sogar kriminalisiert werden. Anders ausgedrückt: Das System Familie lässt die Kommunikation solcher Abweichungen nicht zu, ohne mit schwer wiegenden Störungen zu reagieren. Es kann nicht (ohne eben katastrophische Tendenzen) zu einem Kind, zu ...
  • sogar kriminalisiert werden. Anders ausgedrückt: Das System Familie lässt die Kommunikation solcher Abweichungen nicht zu, ohne mit schwer wiegenden Störungen zu reagieren. Es kann nicht (ohne eben katastrophische Tendenzen) zu einem Kind, zu ...
  • zu sagen, wird immer weniger gesprochen. Stummes Nebeneinander durch mangelnde Kommunikation Wenn das Paar selbst die beginnende Stummheit nicht mehr überwinden kann, können Beratungsgespräche die Basis schaffen, dass in einer ruhigen ...
  • für die Paare ist es daher, dass sie stets neu eine eigene Form der Kommunikation entwickeln müssen, die ihrer individuellen Situation angepasst ist; sie müssen versuchen, die unterschiedlichen positiven und negativen Erlebnisse im ...
  • können. Sie lernen auch im Bereich der verbalen und besonders in der nonverbalen Kommunikation. Gefühle, Wünsche, Phantasien, Intuition werden aktiviert, damit sie mit dem Kind, aber auch untereinander in Kontakt kommen. Wie oft braucht es nur ...
  • empfinden. Familientherapeuten wissen, dass solche Geheimnisse die innerfamiliale Kommunikation erheblich beeinflussen und oft zu scheinbar unerklärlichen Symptomen bei den Beteiligten führen. Zu besonderen Spannungen kann die subjektive Seite des ...
  • können Wurzeln für nachteilige Affektregulations-, Bindungs- und Kommunikationsmuster wachsen. Paare, die in dieser Zeit Hilfe bei einer Paar- und/oder Familienberatung suchen (meist auf Empfehlung von anderen), fragen sich oft: ...
  • auch, den eigenen Weg mit Kindern und Jugendlichen Gott anzuvertrauen, religiöse Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen in der Familie immer wieder ins Bewusstsein zu holen, konkrete Möglichkeiten untereinander auszutauschen, Argumente hin ...
  • zufriedener waren und ihre Probleme besser bewältigen konnten; die affektive Kommunikation war verbessert; die Partner waren zufriedener mit der gemeinsamen Freizeitgestaltung, waren weniger depressiv gestimmt als zum Zeitpunkt vor der ...
  • Lernprogramm), KEK (Konstruktive Ehe und Kommunikation) und KOMKOM (Kommunikations- und Kompetenztraining in der Paarberatung) bieten Franz Thurmaier und seine Mitarbeiter des Münchener Instituts für Forschung und Ausbildung in K
  • Werte hinsichtlich der Indikatoren für .Stabilität der Beziehung. und Positives Kommunikationsverhalten. Die Scheidungsrate. und die Indikatoren für .Negatives Kommunikationsverhalten. waren demgegenüber nur halb so hoch (Thurmaier et al.) Obw
  • Manipulation auszusetzen. Um der weitverbreiteten Skepsis gegenüber präventiven Kommunikationstrainingsprogrammen zu begegnen, bedarf es der Aufklärung, dass solche Programme auf Grund des Kompetenzzuwachses den persönlichen Freiraum eher erh
  • Familie als das einzige soziale System, in dem die ganze Person Bezugspunkt für Kommunikation ist. In allen anderen sozialen oder auch pädagogischen Systemen wie Kindertagesstätte oder Schule stehen Teilaspekte der Person im Fokus. (etwa ...
Ergebnis-Seite: 1 2 3 4 5 6 Nächste

Die häufigsten Suchanfragen:

Suchbegriff Anzahl Ergebnisse Letzte Anfrage am

Visit Visit Sphider site in new window Sphider-plus