Stichwort-Suche

Sphider-plus Results for: 'Dank*'. Result page: 8
Results from database 1,

Displaying results 71 - 80 of 99 matches
  • als Grundlage für später eventuell notwendige ärztliche Konsultationen dienen. Dank der Selbstbeobachtung kann die Frau ihre hochempfängnisfähigen Tage selbst bestimmen und erkennen, ob ein Eisprung regelmäßig stattfindet, ob die ...
  • Tabus, gespielte Fröhlichkeit, Ablenkung. Jeder bleibt mit seinen Gedanken und Gefühlen, seinen Fantasien und Befürchtungen allein. Und wenn die Kranken dann wirklich sterben, nagt bei vielen Hinterbliebenen das Gefühl: Wir hätten so ...
  • mit. Und genau das tut weh, wenn jemand (plötzlich) gestorben ist: sich nicht dankbar voneinander verabschiedet zu haben, seine eigene Liebe nicht mehr „losgeworden“ zu sein. Dagegen verspricht der offene Umgang mit der Wahrheit großen Gewinn.
  • qualvollen Tod. Durch die intensivierte Therapie in Westeuropa ist das Gott sei Dank anders. Noch – angesichts der Gesundheitsreform, die uns in diesem Jahr zum ersten Mal zwingt, die Kosten für die Kur allein zu tragen. Gibt es in zehn oder ...
  • und anderen Familienfesten entstanden sind. Das ist eine gute Hilfe, noch einmal dankbar auf das Jahr zurückzublicken.“ Helmut, 36 Jahre „In der Fastenzeit erzählte ich meiner Tochter von Menschen, die Hunger leiden müssen. Sie war bereit, bis ...
  • meinem Schreibtisch hängt eins, das ich immer wieder anschaue – weil es mich so dankbar macht für die Zeit, die uns gemeinsam geschenkt war. Benedikt (17) Zugegeben: Auf der Hinfahrt habe ich schon mal darüber nachgedacht, wie viele Feiern ...
  • noch möglich? Können wir, dürfen wir es trotzdem wagen? Lichtblicke Gott sei Dank! Mein Mann hat es geschafft. Diagnose, Operation, Bestrahlung – alles liegt hinter ihm und hinter uns. Nur die große Ungewissheit liegt vor uns. Können wir auf ...
  • aber in unseren Köpfen spielen sich noch andere Szenarien ab. Es tauchen Gedanken der Unsicherheit, der Fragen, der Ängste auf: Kommt unser Kind in der neuen Klassengemeinschaft zurecht? Wird der Lehrer einen Draht zu unserem Kind finden? ...
  • Tag in der Schule geklärt werden. Für solche Rückmeldungen sind auch die Lehrer dankbar. Das Gespräch mit der Lehrerin während der wöchentlichen Sprechstunde ist sinnvoller als am überfüllten Elternsprechtag. In aller Ruhe können wir unsere Frage
  • Versöhnung. Unsere Großtante hat die Operation überstanden: Wir schicken ein Dankgebet zum Himmel. „Gott hat die Aliens erschaffen.“ Wenn Eltern zusammen mit den Kindern ihre Erfahrungen mit Gott in Beziehung setzen, dann öffnen sie ihren ...
  • Der Mensch ist, was er isst! Diese Bezeichnung hatten sie dem Umstand zu verdanken, dass sie sich einer naturbelassenen Ernährung zugewandt hatten. Ihnen war aufgefallen, dass es mit unserem täglich Brot nicht zum Besten stand, wurde doch ...
  • dem Balkontisch ein Würmerwettrennen veranstalteten. Heute gibt es ja - Gott sei Dank - die Biotonne! Ein Spagat zwischen Anspruch und Wirklichkeit Heute hat meine damalige Begeisterung der Alltagsrealität »ein Stück weit« Platz gemacht. Für mich
  • kirchlichen Verkündigungssprache reden. Sie haben das Recht, ihre religiösen Gedanken und Gefühle in eigenen Worten auszudrücken. Sie können das auch üben, beispielsweise in einem Eltern- oder Bibelkreis — auch wenn sie sich anfangs selbst wie ...
  • und Kraft und Mut finde? Tageschau II: Was hat mich heute gefreut? Wofür bin ich dankbar, den Mitmenschen und auch Gott? Was will ich davon mitteilen? Oder schauen wir auf den Aufbau von Selbstwertgefühl. Von der Kindheit bis ins Alter muss der M
Result page: Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Next

Most popular queries

Query Count Results Last queried

Visit Visit Sphider site in new window Sphider-plus