Stichwort-Suche

Sphider-plus Results for: 'Gottesdienst*'. Result page: 4
Results from database 1,

Displaying results 31 - 40 of 44 matches
  • Offenheit von Eltern für religiöse Fragen ist größer, als es der Schwund bei den Gottesdienstbesuchern vermuten lässt. Allerdings ist diese Offenheit mit einer ausgeprägten Unsicherheit verbunden. Anders als in volkskirchlichen Zeiten steht ...
  • Überlegung, Philipp in einer anderen Pfarrei anzumelden, in der wir öfter den Gottesdienst besuchten, quittierte Sohnemann abschlägig: Er wolle mit seinen Klassenkameraden gehen. Also setzten wir uns mit einigen anderen Eltern zusammen und ...
  • ihres Kindes wird. Aber Glaube will gelebt sein – durch Gebet, den Besuch des Gottesdienstes, das Feiern der Feste innerhalb des Kirchenjahres, liebevolle Rituale in der Familie und nicht zuletzt durch das Engagement in der Kirchengemeinde. ...
  • A. schläft lange; ihm reicht eine Tasse Kaffee, dann möch- te er schnell in den Gottesdienst. Sohn Chris(16) will nicht vor 12 Uhr aufstehen, Tochter Mia(8) hat ein Fuß- ballturnier und wird gleich abgeholt, Tochter Lisa(10) soll als ...
  • ausdrücklichen Willen der Eltern religiöse Rituale zu vollziehen (z.B. Nottaufe, Gottesdienstbesuch) – das Ende der Vertrauensbasis wäre vorprogrammiert. „Die eigene Überzeugung leben“ Der Beitrag der Großeltern am Glauben-Lernen ihrer Kinder und ...
  • rasantem Tempo verändert. Der Großvater, der jeden Sonntagmorgen in die Kirche zum Gottesdienst geht, lässt sich davon auch dann nicht abhalten, wenn seine Kinder ihn zum Ausflug einladen. Dann muss halt die Abreise verschoben werden. Wir nennen ...
  • ersten Schritt gehen“. Alle kirchlichen Feste enden mit dem Segen am Schluss eines Gottesdienstes oder sind selber Segensfeste wie eine Hauseinweihung, eine Segensfeier zum Schulanfang oder zu Valentin. Auch private Feste, die Familien „sä­kular“ ...
  • lang aufgeschobene Besuche bei Verwandten, Mithilfe im Haushalt oder mehr Zeit für Gottesdienst und Gebet bereiten sinnvoll auf Ostern vor. Quelle: Elternbrief 16 (alt) © AKF, Familie von A bis Z Schriftgröße Familie von A bis Z Fastenzeit - Frei ...
  • Was gefällt dir an deiner Kirche? Was bedeutet dir die Art, wie dort Gottesdienst gefeiert wird? Vielleicht aber auch: Worüber ärgerst du dich? Paare, die öfter miteinander über solche Fragen sprechen, können umso eher auch die Fragen ...
  • du dir die beiden Kirchen anschaust: Was gefällt dir dort? Gehst du gerne in die Gottesdienste? Wenn du eine Kirche bauen würdest, wie sähe die aus? Welche Feste in der Kirche magst du besonders? So weit, so schön. Bei allem Respekt vor dem Gla
  • in vielen Häusern und Familien nachmittags oder abends so etwas wie ein häuslicher Gottesdienst statt. Man liest aus der Heiligen Schrift, singt fromme Lieder, betrachtet religiöse Bilder und Figuren. Der Heilige Abend hat sich behauptet – wie ein ...
  • Jahrhundert; vor allem in pietistischen Kreisen begann damals eine Verlagerung gottesdienstlicher Feiern aus dem Raum der Gemeinde in die Familie. So finden sich ab dieser Zeit zahlreiche Bücher, die eine „Hausandacht“ fürden 24. Dezember auffü
  • die Krippe als Andachtssymbol, Lieder und Gebete. Die Leitung solcher häuslichen Gottesdienste oblag dem „Hausvater“, der das Evangelium vortrug, womöglich noch eine kurze Predigt dazu hielt; noch heute heißt es im „Gotteslob“, dass der Vater das
Result page: Previous 1 2 3 4 5 Next

Most popular queries

Query Count Results Last queried

Visit Visit Sphider site in new window Sphider-plus