Stichwort-Suche

Sphider-plus Results for: 'Rolle Mutter'. Result page: 6
Results from database 1,

Displaying results 51 - 60 of 80 matches
  • lernen? Buchstaben und Wörter spielen in unserem Zusammenleben eine ganz besondere Rolle. Das bleibt Kindern, die ihre Umwelt mit wachen Augen erforschen, nicht lange verborgen. Zum Beispiel wissen sie sehr bald: Die Zeichen auf den kleinen ...
  • der Türklingel verraten, wer dahinter wohnt. Und in den Büchern, die die Väter und Mütter vorlesen, stehen neben den Bildern neuerdings immer größere Felder voller Zeichen, die offensichtlich spannende Geschichten erzählen! Ganz besonders faszin
  • Genie“, „Clown“, „Glückspilz“ und der „Prinzessin“ bis zum Unglücksraben. Diese Rollenverteilung kann die Geschwisterbeziehung stark belasten; sie verführt Geschwister nämlich dazu, die Zuschreibungen der Eltern zu übernehmen. Sie kann ...
  • Kinderzimmer äußeren können. Das Erstgeborene ist ein Versuchskaninchen, an dem Mutter oder Vater ihre Erziehungskünste ausprobieren. Die gebündelte Aufmerksamkeit, das Rampenlicht und die Verantwortung, denen Älteste ausgeliefert sind, üben Druc
  • Monate ausschließlich bei ihrer Mama verbracht haben, „klammern“ stärker. Oder die Mutter hat selbst Probleme, ihr Kind loszulassen; manchmal beenden wir sogar die Eingewöhnung von uns aus, damit ein Kind den Übergang endlich abschließen kann. Der ...
  • und vieles mehr. Dabei spielt das Vorbild der „großen“ Zweijährigen eine zentrale Rolle. Ich selbst sehe mich dabei weniger als „Lehrerin“, sondern als „Lernbegleiterin“, die beobachtet, Fortschritte und Defizite erkennt, die Umgebung entsprechend
  • herbeiführen." Niemand sieht Hannas Trauer Zuweilen schlüpfen Kinder auch in die Rolle des Trösters, nämlich dann, wenn ihre Eltern selber tiefe Trauer empfinden. Gertraud Finger erzählt ein Beispiel: "Die kleine Schwester der zwölfjährigen Hanna ...
  • ist. Sie geht nicht mehr in den Freundinnen aus, sondern bleibt zu Hause, um der Mutter zu helfen. Sie ist jetzt auffallend gehorsam, angepasst, aber auch traurig. Die Stimmung zu Hause ist gedrückt. Hanna wagt oft nicht, unbeschwert fröhlich o
  • Als Eltern mussten wir nun mit ganz anderen Problemen fertig werden. Unsere Rollen als Ehefrau und Ehemann waren uns inzwischen vertraut, aber Vater und Mutter zu sein, war uns neu und fremd. Und es galt, beide Rollen in Einklang miteinander ...
  • Kirche und die Bindung an eine bestimmte Gemeinde spielen dabei ebenso eine Rolle wie die Frage, wer von beiden den überwiegenden Teil der religiösen Erziehung übernimmt. Die Verantwortung für diese Entscheidung tragen die Eltern in jedem ...
  • schmerzhaft ist, so kann sie doch gleichzeitig eine Chance werden. Viele Mütter und Väter werden sich in dieser Situation über den Stellenwert ihres eigenen Glaubens und ihrer Konfession klarer. Sie sprechen vielleicht erstmals ihre Be
  • uns zunächst fremd wirkenden Verhaltensweisen geht, z.B. um die kopftuchtragende Mutter des muslimischen Kindes im Kindergarten? Unsere Kinder aus der Motivation der unbedingten Anerkennung des Anderen hier zur Achtung vor anderen Religionen und ...
  • ebenfalls wichtig werden. [7] Schließlich spielt es eine weitere entscheidende Rolle, wie wir mit Kranken und Sterbenden umgehen. Muten wir uns und unseren Kindern diese Auseinandersetzung zu? Schaffen wir es, eine Haltung und einen Umgang mit
  • Hilfe im Haushalt, weil Sie sich andernfalls überlastet oder vielleicht sogar zur „Mutter fürs Grobe“ degradiert fühlen? Das müssen Sie Ihrem Mann und den Kindern erklären. Geben Sie umgekehrt auch ihm und den Kindern die Möglichkeit, ihre ...
  • zu verstehen, die dahinter stehen: Sehen Sie oder sieht Ihr Mann zum Beispiel die Rolle der Eltern als „Rundum- Versorger“ der Kinder? Oder sehen Sie Familie eher als solidarische Gemeinschaft, in der jeder neben den persönlichen Aufgaben in Beruf
  • lohnt es sich sicher nachzufragen: Wie beurteilen die Erzieherinnen Johannas Rolle in der Gruppe? Findet sie tatsächlich so wenig Kontakt, wie Sie befürchten? Und wenn ja: Woran liegt’s? Wie ließe sich das ändern? Was genau könnten Sie als ...
  • statt grundsätzlich alles mit „den Kindern“? Achten Sie dabei auch auf Ihre eigene Rolle. Als Mutter /Vater stehen Sie genau dazwischen. Sie können als Moderator/in oder Vermittler/in auftreten, um bei der Suche nach Lösungen zu helfen. Machen Sie ...
Result page: Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 Next

Most popular queries

Query Count Results Last queried

Visit Visit Sphider site in new window Sphider-plus